Konzert

Der Kultur-Haus Zach e.V. präsentiert:
Fr
07.
10.
22

Lazarev Project Group

Fusionjazz mit Anleihen aus dem Rock-, Funk- und Latinbereich
Die "Lazarev Project Group", Igor Lazarev’s Gitarre-Bass-Schlagzeug-Trio, begeistert jeden mit ihrer intelligenten und berauschenden Instrumentalmusik, handwerklich virtuos, ohne Tricks und Showeffekte. Fusionjazz mit Anleihen aus dem Rock-, Funk- und Latinbereich, energetisch und interaktiv gespielt. Live-Musik für Bauch und Kopf.

Mit Igor Lazarev kommen die hochkarätigen Musiker Christian Kussman am Bass und Mike Haarman am Schlagzeug auf die Bühne. Das Publikum wird hier schnell merken, dass die Gruppe ein super eingespieltes Trio ist.

Die selbstkomponierten Stücke sind komplex und mitreißend. Sie reflektieren sehr persönliche Aspekte der
Spiritualität, der Familie, des Lebens und der künstlerische Ausdruck ist reine und unbedingte Herzensangelegenheit, voller Leidenschaft, einfach jazzy, stompy, groovy, funky!

Geboren 1967 in Jaroslawl / Russland fing Igor Lazarev mit 10 Jahren das Gitarrespielen an. Vorbilder damals waren für ihn George Harrison, Ritchie Blackmore, Jimmy Page, David Gilmour. Mit zunhemenden Alter kamen weitere Vorbilderer wie Yngwie Malmsteen, Eddie van Halen, Steve Vai, Joe Satriani sowie heutzutage Charlie Parker, John Coltrane, Pat Martino, Wes Montgomery, Scott Henderson, Mike Stern, Miles Davis hinzu.

In den Jahren 1984 bis 1990 absolvierte Lazarev ein Musikstudium an der Musik-Kunst-Fachschule in Jaroslawl/Russland und unternahm diverse Tourneen in Russland. Darüber hinaus folgten Festanstellungen in der Philharmonie Jaroslawl und im Leningradkonzert-Center in St. Petersburg. 1995 startete er ein Studium für Instrumentalpädagogik am Conservatorium Maastricht/Niederlande.

In den darauffolgenden Jahren machte Lazarev diverse Studioeinspielungen und veröffentlichte 15 CDs. Zudem war er bei zahlreichen Live- und Gala-Auftritte mit Cover-Bands und Big Bands zu sehen. Auch folgten Konzerte mit David Thomas, Njeri Weth, Hanjo Gäbler, Yassmo, Emanuel Stanley, Nico Schlencker, Wolf Codera, Sigrid Haverkamp, und Jürgen Dietz. Im Jahr 2011 gründete er die Lazarev Project Group, mit der er nun zum zweiten Mal im Hückeswagener Kultur-Haus Zach zu sehen ist.
Fr 07.10.2022   Hückeswagen
Kultur-Haus Zach
An der Abendkasse kosten die Karten 15,00 Euro.
Sitzplatz: "Lazarev Project Group"
Ticketpreis
13,20 €
Einlass: 20:00 –  Beginn: 20:30 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel
Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort​überweisung

Kino

So
02.
10.
22

Kino-Sonntag: Der Film um 18:00 Uhr

Deutsche Filmkomödie u.a. mit Elyas M´Barek über sieben Freunde, die sich zum Abendessen treffen
Ticketpreis 2,20 €

Kino

So
13.
11.
22

Kino-Sonntag: Der Film um 18:00 Uhr

Liebesfilm von Christian Ditter mit Lily Collins und Sam Claflin
Ticketpreis 2,20 €